Diese Website verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung von Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies auf unserer Websites zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.

Wolfgang Kleiber

eb158eb01d281817541ce48.jpg

Prof. Wolfgang Kleiber studierte an der Technischen Universität Berlin Geodäsie mit dem Abschluss Diplom-Ingenieur. Nach einer Tätigkeit bei der Deutschen Bundesbahn, der hessischen Kataster- und Vermessungsverwaltung und im Hochschulbereich wurde er Bundesbeamter und stieg zum Ministerialrat und Leiter des Referates für das „Besondere Städtebaurecht des BauGB, Bodenpolitik und Wertermittlung“ im damaligen Bundesbauministerium (BMBau) und späteren Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) auf. In dieser Funktion war er jahrelang für die deutschen Vorschriften zur Wertermittlung von Grundstücken zuständig.

Er hat zahlreiche Publikationen und Standardwerke zur Wertermittlung verfasst. Kleiber ist Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS). Er lehrt als Professor an der Hochschule Anhalt (Hochschule für angewandte Wissenschaften) und ist Dozent an mehreren weiteren Hochschulen, z. B. der Bergischen Universität Wuppertal und der European Business School in Oestrich-Winkel.

Nach seiner Pensionierung gründete er das Sachverständigenbüro VALEURO Kleiber und Partner. Kleiber ist auch Herausgeber der Fachzeitschrift Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG).

Seit Januar 2017 ist Wolfgang Kleiber Member of the European Certification Honorary Council.

Entwickelt von © European Certification Council