Dipl.-Ing. Franz-Josef Hölzen

Der Dipl.-Ing. und Architekt (AKN) Franz-Josef Hölzen studierte Hochbau mit Vertiefung Bauschadensbearbeitung und war nach dem Studium zwei Jahre als Bauleiter tätig.

Seit 1981 arbeitete er in der Baustofftechnik und war vorerst in der anwendungstechnischen Abteilung mit dem Schwerpunkt Objektbearbeitung und Gebäudeinstandsetzung tätig. Dies umfasste u.a. die Mitarbeit in Arbeitskreisen und Ausschüssen für die Normung und Regelung von Bauwerksabdichtungssystemen, in der Aus- und Weiterbildung für Architekten, Ingenieure und Bausachverständige.

Heute ist Franz–Josef Hölzen als Lehrbeauftragter und Ausbilder zum Gebäudeenergieberater, Bauwerksabdichter,  Sachverständiger und Fachplaner tätig. Er ist von der Handwerkskammer Oldenburg öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Holz- und Bautenschutzgewerbe. Hölzen ist Autor zahlreicher Fachbeiträge zur Gebäudeinstandsetzung und Bauwerksabdichtung, beispielsweise Veröffentlichung der Fachbücher  „Abdichtung von Gebäuden“ und „Kein Wärmeschutz ohne Feuchteschutz„ beim IRB Verlag.

Franz–Josef Hölzen ist seit Januar 2017 Member of the European Certification Honorary Council.