ÖFFENTLICHE ERKLÄRUNG

 

ÖFFENTLICHE ERKLÄRUNG gemäß Anforderungen der ISO 17024

Das European Certification Council erklärt in Übereinstimmung mit den in der ISO-Norm 17024 geforderten Anforderungen an Zertifizierungsstellen und Personen, die für diese tätig sind wie folgt:

 1.     Der dies unterzeichnende Director / Geschäftsführer (Chief Executing Officer) erklärt als oberster Leiter der Zertifizierungsstelle, dass

·         die Zertifizierungsstelle als Ganze in jeder Hinsicht Zertifizierungen unabhängig und neutral und ausschließlich nach den in normativen Dokumenten und in der Prüfungsordnung festgelegten Regeln und Kriterien vornimmt.

·         die Zertifizierungsstelle alle Personen, die mit Zertifizierungsprozessen befasst sind verpflichtet, sich ebenfalls unabhängig und neutral und ausschließlich nach den in normativen Dokumenten und in der Prüfungsordnung festgelegten Regeln und Kriterien zu verhalten.

·         die Zertifizierungsstelle von allen wie vor beschriebenen Personen eine schriftliche Erklärung hierzu einfordert.

 2.     Die Zertifizierungsstelle wird

·         gegenüber allen Antragstellern, Kandidaten und zertifizierten Personen unparteiisch handeln

·         ausschließlich Regelungen und Verfahren zur Zertifizierung von Personen anwenden, die für alle Antragsteller, Kandidaten und zertifizierten Personen fair sind.

·         keine Verfahren anwenden, die Antragsteller und Kandidaten auf unfaire Art behindern bzw. ihnen den Zugang verwehren, sofern die allgemeinen Anforderungen gemäß Prüfungsordnung erfüllt sind.

·         Zu jeder Zeit wachsam sein, damit keine Gefährdungen der Unabhängigkeit und Unparteilichkeit auftreten; sie wird, sollte im Ausnahmefall eine solche Gefahr möglich werden, alles unternehmen um die Unabhängigkeit und Unparteilichkeit sicherzustellen.

·         Insbesondere allen Prüfern die absolute Unabhängigkeit von certcouncil.eu in allen Prüf- und Bewertungsangelegenheiten attestieren, ebenso, dass Prüfer in keiner Prüf- und Bewertungsangelegenheite Weisungen der Leitung von certcouncil.eu unterliegen. 

Die Zertifizierungstätigkeiten von certcouncil.eu werden strukturiert, gelenkt und geleitet, was unter anderem im QM-Handbuch dokumentiert ist. Das mit Experten besetzte Honorary Council dient der ergänzenden Sicherstellung der Einhaltung der Strukturen, der Unparteilichkeit und der Unabhängigkeit.

Gesamtverantwortlich für die Organisation und die Einhaltung der Regeln ist der Director/Geschäftsführer in enger Abstimmung mit dem Vorstand, hier mit den Vorsitzenden des Normativ- und Innovationsrates sowie des Zertifizierungs- und Prüfungsausschusses.

Die Anerkennung/Genehmigung von Schulungen durch die Zertifizierungsstelle gefährden in keiner Weise die Unparteilichkeit von certcouncil.eu; die Anforderungen an die Bewertung und Zertifizierung sind für alle Kandidaten identisch. Die Zertifizierungsstelle stellt auf Antrag Bildungsträgern Informationen über Aus- und Weiterbildung und Schulung zur Verfügung, damit diese als Voraussetzung dafür verwendet werden, zertifiziert werden zu können.

Schulungen und Zertifizierungen von Personen innerhalb derselben juristischen Person werden nicht angeboten. Personen, die möglicherweise Schulungstätigkeiten durchgeführt haben, werden nicht als Prüfer für Kandidaten eingesetzt, die innerhalb der letzten 2 Jahre von ihnen geschult wurden. Dieser Zeitraum kann verkürzt werden, wenn die Unparteilichkeit belegbar dadurch nicht gefährdet wird.

Alle weiteren Anforderungen an Konformitätsbewertungsstellen werden erfüllt, dokumentiert und u.a. durch das Honorary Council als faktischer Aufsichtsrat kontrolliert. Weiteres ist im QM-Handbuch festgelegt, welches im Downlodbereich für registrierte Kunden abgelegt ist und eingesehen werden kann.

Aachen/Berlin im Januar 2017

Der Director/Geschäftsführer